UNSERE PHILOSOPHIE

Die MICON Holding AG ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe, die zum Zweck der kontinuierlichen Vermögensentwicklung aufgebaut wird und verschiedene industrielle Geschäftsbereiche mit dem Schwerpunkt Automotive und Industrials vereint.

Die Philosophie des 2010 vom Verwaltungsratspräsidenten Christoph Militzer 
gegründeten Unternehmens geht dabei auf die 65-jährige Erfahrung der Unternehmerfamilie Militzer zurück.

Das Leitmotiv „Best Ideas For Your Business“ ist Anspruch und Ziel zugleich und basiert auf der Überzeugung, dass Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten gemeinsam jedes gesetzte Ziel erreichen können.

Die MICON Holding AG konzentriert ihre Investments klar auf die Technologie- und Produktentwicklung, insbesondere im Bereich der Automobilindustrie und Metallindustrie. Der strategische Schwerpunkt liegt dabei auf der Identifikation mittelständischer Turn Around Situationen und deren erfolgreiche Restrukturierung.

Dabei gilt: Es findet keine Verwässerung des Kerngeschäfts statt, sondern jedes Unternehmen bewahrt stets seine Eigenständigkeit und Identität. Die Unternehmensstrategie wird in enger Zusammenarbeit mit der Führungsebene und unter Einbindung des MICON Verwaltungsrates entwickelt.

Unabhängigkeit, Diskretion und kurze Entscheidungswege sind für das MICON-Management entscheidende Determinanten für nachhaltigen Erfolg. So wird für den Aufbau der Unternehmensgruppe ausschließlich Kapital aus dem Kreis der Gesellschafter und dem vorhandenen Netzwerk vermögender Unternehmerfamilien eingesetzt. Ein Unternehmenserwerb erfolgt so schnell, ruhig und immer mit qualifizierter Mehrheit.

INVESTMENT – FOKUS

Die MICON Holding AG fokussiert sich derzeit klar auf den Ausbau des bestehenden Portfolios. Mittelfristig sind weitere Beteiligungen in Turn Around Situationen angestrebt.

Schlüsselfaktoren für einen Investitionsentscheid:

  • Standort präferiert in DACH Region oder Osteuropa
  • Starkes technologisches Know-How (Innovationskraft)
  • Schwerpunkt und Wachstumspotenzial in den Bereichen Eisenmetall und NE-Metalle mit Schwerpunkten in Gießerei und Bearbeitung